HANSEN-Logo  
   
   
  Busausflug am 8.9.2012 mit HANSEN Reisen  
   
    Der diesjährige Busausflug von HANSEN-Reisen stand unter dem Motto "Auf den Spuren des alten Fritz".

- Bereits zu Beginn gab es einen kurzen Stau auf dem Berliner Stadtring; der konnte die Stimmung aber ebensowenig trüben wie das zunächst etwas trübe und regnerische Wetter.
Erstes Ziel war das Brandenburg-Preußen Museum in Wustrau. Dort konnte außer dem sehr interessanten Museum noch eine kleine romantische Kirche und das Denkmal des Husarengenerals von Zieten besichtigt werden.

Weiter ging die Fahrt nach Neuruppin. - Dort wartete schon das "Cabrioschiff Kronprinz Friedrich" auf uns, um uns zu einer Tour über den Ruppiner See zu fahren. - Jetzt war auch wieder die Sonne herausgekommen, so daß alle das interessante Panorama von Wasser aus genießen konnten.
Nach einer Besichtigung der Klosterkirche von Neuruppin ging die Fahrt weiter Richtung Rheinsberg.

Bei dem kleinen Ort Dierberg fand auf der Wiese hinter der ehemaligen Gaststätte "Zum alten Zollhaus" das traditionelle HANSEN-Picknick statt.
Wir wurden dort vom Besitzer und Betreiber des Hauses, Herrn Bubbel begrüßt, der uns persönlich einiges zur Geschichte des Zollhauses erzählte (u.a. war Loriot dort schon mehrfach Gast gewesen…).
Bei inzwischen schönem Spätsommerwetter und Livemusik schmeckte allen Speis` und Trank hervorragend.
Letzte Station der Tour war dann Rheinsberg, wo jeder "auf eigene Faust" den Ort mit seinem bekannten Schloß und dem herrlichen Schloßpark erkunden konnte.
Gegen 19 Uhr erreichten wir wieder Berlin, wo der sehr interessante und erlebnisreiche Ausflug endete.

   
   
   
Zur Bildergalerie - Busausflug HANSEN-Reisen 2012
   
    Rheinsberg, Busausflug 2012 -  mit HANSEN REISEN    
   
  B2RUN am 5.9.2012 mit HANSEN Reisen  
   
    Am Mittwoch, den 5.9.2012 fand auf dem Gelände des Berliner Olympiastadions die diesjährige Auflage der Deutschen Firmenlauf-Meisterschaft (unter dem Motto "b2run") statt.

Insgesamt waren fast 10.000 Läufer und Läuferinnen aus ca. 500 Firmen am Start, darunter auch ein Team von Hansen Reisen - sogar mit einem extra angefertigtem Trikotaufdruck auf ihren Laufshirts.
Die Strecke über ca. 6 km führte rund um das Trainingsgelände von Hertha BSC, der Höhepunkt des Laufes war dann für alle der Zieleinlauf durch das Marathontor direkt ins Berliner Olympiastadion.

Alle "Hansen-Läufer" (Gabie, Rainer, Hans-Georg, Felix und Hans) haben die Strecke problemlos bewältigt und die Atmosphäre in der großen Läuferfamilie recht genießen können.

Anschließend wurde im Stadion-Innenraum noch gemeinsam gefeiert. Es war eine sehr stimmungsvolle und rundum gelungene Veranstaltung.

Alle waren sich einig - im nächsten Jahr sind wir wieder dabei - vielleicht sogar mit einem größeren Team...?!

   
   
   
Zur Bildergalerie - b2run mit HANSEN-Reisen 2012
   
    b2run 2012 -  mit HANSEN REISEN    
   
  HANSEN-Radtour am 30.6.2012 um den Scharmützelsee  
   
    Bearbeitung der Seite, Bericht und Fotogalerie: Felix

Die diesjährige Hansen-Fahrradtour führte am 30.6.2012 rund um den Scharmützelsee im Landkreis Oderspree.

Als sich die Gruppe am Morgen am Bahnhof Fürstenwalde traf, hatte Petrus gerade alle Schleusen geöffnet - es regnete in Strömen...
Aber bereits kurze Zeit später kam die Sonne hervor - und auch den gesamten restlichen Tag herrschte sommerlich sonniges Wetter.
Und so radelten die mehr als zwanzig Hansen-Gäste samt einigen Freunden von Fürstenwalde unter der fachkundigen Führung des Reiseleiters "Kalle" zunächst in die Rauener Berge. - Hier konnte ein neu errichteter Aussichtsturm bestiegen werden (209 Stufen !), der einen weiten Überblick über die Umgebung ermöglichte. - Nach kurzer Rast an den Markgrafensteinen (großen Findlingen) ging es weiter nach Bad Saarow. Dort wurde an der Schiffsanlegestelle eine kurze (Kaffee- und Eis-) Pause eingelegt.

Weiter ging die Tour am östlichen Ufer des Scharmützelsees südwärts bis Diensdorf. An der Badestelle gab es bei 22 Grad Wassertemperatur für alle Schwimmer eine "willkommene Abkühlung".
Durch kleine Wälder und vorbei an blühenden Wiesen führte die weitere Fahrt bis zur Südspitze des Sees nach Wendisch-Rietz, wo die verdiente Mittagspause in einer hübschen, am Wasser gelegenen Gaststätte vorgesehen war.
Anschließend ging es am Westufer des Sees wieder zurück nach Bad Saarow, wo wir am Spät-Nachmittag noch als Gäste der "Segelgemeinschaft Scharmützelsee" mit Kaffee und Kuchen stärken konnten.
So gekräftigt, konnte auch die letzte Etappe von Bad Saarow zurück zum Ausgangspunkt am Bahnhof Fürstenwalde in Angriff genommen werden, wo die Tour am frühen Abend endete. Ein herzliches DANKE an Kalle!

   
   
   
Zur Bildergalerie - Radtour um den Scharmützelsee 2012 mit HANSEN REISEN Zum Video -  Radtour um den Schahrmützelsee 2012 mit HANSEN REISEN
   
    Radtour um den Scharmuetzelsee 2012 -  mit HANSEN REISEN    
  zurück zur Übersicht