HANSEN-Logo  
   
   
  Hansen Radtour am 29.05.2016: Wannsee - Potsdam - Kleinmachnow  
   
    Trotz Ersatzverkehr auf mehreren S-Bahnstrecken und nicht vermuteten späten Beginn der Fähre Kladow-Wannsee (12 km Extra-Tour für Gudrun!) starteten die Hansen-Radler diesmal an einem Sonntag zu früher Stunde recht pünktlich am Bahnhof Wannsee. Nach gut 2 km - am "Flensburger Löwen" - hatten wir 2013 eine Tour bei Regen abbrechen müssen. Diesmal ging es bei Sonnenschein weiter auf der Uferpromenade an der Havel entlang - vorbei an der Pfaueninsel und Wirtshaus Moorlake über die Glienicker Brücke in Richtung Neuer Garten Potsdam. Nach Stopps an der Eremitage und der Muschelgrotte standen wir mit Hunderten Touristen vor dem Schloss Cecilienhof und entschlossen uns schließlich, auf den geplanten Ausstellungsbesuch zu verzichten. Statt dessen waren wir die ersten Gäste im Biergarten der nahe gelegenen Meierei am Seeufer.

Zurück ging es wieder über Schwanenallee zur Glienicker Brücke. Nach einem kleinen Schlenker durch den Park Klein Glienicke (Danke an "Törchen-Öffner" Wieslaw!) gab es Minuten der Besinnung an einer Info- und Gedenktafel zur Berliner Mauer. Am Südufer des Griebnitzsee's radelten wir an prachtvollen Villen vorbei - nur hier und da mit einem Durchblick zum See. Der Uferweg kann derzeit leider nur auf einem kleinen Stück über Treppen erreicht werden.

Nach einer Pause vor der netten Eisdiele wählten wir die Route am Teltowkanal entlang. Der Kanalauenweg ab Teerofen wurde immer schmaler und schwieriger und zur Herausforderung. Schließlich erreichten wir Kleinmachnow mit dem markanten Schleusenbauwerk von 1906. Nach ausgiebiger Pause im Biergarten "Gasthaus zur Schleuse" ging es getrennt in 2 Gruppen zurück nach Berlin - entweder nach Wannsee, wo Autos geparkt waren oder zum S-Bahnhof Zehlendorf, der nicht vom S-Bahn Ersatzverkehr betroffen war. Entgegen dem Wetterbericht gab es erst gegen Abend kleine örtliche Regenschauer - da waren die Hansen-Radler längst zuhause.

So eine beschauliche Tour mit etwa 35 km Radeln und mehreren schönen Einkehr-Pausen wird auch 2017 geplant.


   
   
   
Zur Bildergalerie - Radtour  mit HANSEN-Reisen 2014
   
   
    Radtour 2016    
  zurück zur Übersicht