HANSEN-Logo  
   
   
  Dolomitisuperski 2010 mit HANSEN-Reisen  
   
    Nach den milderen Jahren 2007 und 2008 war es - wie schon im Vorjahr - mit zweistelligen Frostgraden teilweise recht kalt. Die meisten Sonnentage gab es Anfang Februar in der Ferienwoche. Besonders in der 2. Februarhälfte fehlte das typische milde Dolomitenwetter. Bei häufigem Schneefall waren die Schneeverhältnisse bis Mitte März hervorragend. Plusgrade und Sulzschnee blieben aus in allen Dolomitsuperski-Gebieten, die wir auf Skiern erlebten.

Neue Gäste quer über alle Altersgruppen fühlten sich sofort wohl in den HANSEN-Skigruppen. Neben Pisten aller Schwierigkeitsgrade war mehrfach die enge Serrai-Schlucht mit 60 m hohen Felswänden, gefrorenen Wasserfällen und Eiskletterern ein Erlebnis.
   
    Gondel zum Grödnerjoch    
 
Kleine Bilder zum Vergrößern anklicken! Fotos: Elfi, Ralf, Andy und Hans
 
 
Corvara 2010 mit HANSEN REISEN Corvara 2010 mit HANSEN REISEN Corvara 2010 mit HANSEN REISEN Corvara 2010 mit HANSEN REISEN
 
 
Corvara 2010 mit HANSEN REISEN Corvara 2010 mit HANSEN REISEN Corvara 2010 mit HANSEN REISEN Corvara 2010 mit HANSEN REISEN
 
 
Corvara 2010 mit HANSEN REISEN Corvara 2010 mit HANSEN REISEN Corvara 2010 mit HANSEN REISEN Corvara 2010 mit HANSEN REISEN Corvara 2010 mit HANSEN REISEN
 
 
Corvara 2010 mit HANSEN REISEN Corvara 2010 mit HANSEN REISEN Corvara 2010 mit HANSEN REISEN Corvara 2010 mit HANSEN REISEN
 
 
Corvara 2010 mit HANSEN REISEN Corvara 2010 mit HANSEN REISEN Corvara 2010 mit HANSEN REISEN Corvara 2010 mit HANSEN REISEN
 
 
Corvara 2010 mit HANSEN REISEN Corvara 2010 mit HANSEN REISEN Corvara 2010 mit HANSEN REISEN Corvara 2010 mit HANSEN REISEN Corvara 2010 mit HANSEN REISEN
 
    Abfahrt vom Lagazuoi    
   
  zurück zur Übersicht