HANSEN-Logo  
   
   
  HANSEN-Reise zum Stubaier Gletscher: 4. bis 11. November 2017  
   
    (Bearbeitung der Seite, Bericht und Fotogalerie: Felix)

Am 4.11.2017 war es wieder soweit - eine erwartungsfrohe und gutgelaunte Gruppe von ca. 30 HANSEN-Gästen startete zur traditionellen Saison-Eröffnungsfahrt zum Stubaier Gletscher.

Dort angekommen, erwartete alle zunächst ein heftiger Wintereinbruch mit starkem Wind und 100 cm Neuschnee (!!) innerhalb von 24 Stunden. - Wegen der großen Schneemengen wurde der Gletscher sogar für einen Tag gesperrt.

Diese "unfreiwillige" Skipause wurde überbrückt durch eine gemeinsame Fahrt nach Innsbruck mit einer Besichtigung unter fachkundiger Führung der Innsbrucker Hofburg.

An den darauf folgenden Tagen wurden alle Skifans mit Top-Pistenbedingungen entschädigt - Pulverschnee bei anhaltenden Minustemperaturen sowie strahlendem Sonnenschein. - Die Schneehöhe auf dem Gletscher war auf 170 cm angewachsen.

Und so konnten alle HANSEN-Gäste in ihren Skigruppen auf den gut präparierten Abfahrten zwischen Daunjoch, Daunferner und Eisjoch hin- und herpendeln. - Auch die Abfahrt zur Mittelstation Fernau war von Anfang an geöffnet.

Natürlich kam auch der Après-Ski nicht zu kurz. - Neben einem - leider etwas kurzem - Hütten-Nachmittag auf der Dresdner-Hütte wurde auch wieder "unter dem Schirm" der Mutterbergalm "abgetanzt"….

Und so kehrten alle nach einer verletzungsfreien Woche am 11.11.2017 zufrieden wieder nach Berlin zurück.

Alle waren sich einig - "auch im nächsten Jahr geht es mit HANSEN-Reisen wieder zur Saisoneröffnung auf den Stubaier-Gletscher"……


   
   
   
Zur Bildergalerie - Gletscher Fahrt zum Stubaier Gletscher mit HANSEN-Reisen 2017
   
    Stubaier Gletscher 2017 - mit HANSEN REISEN    
  zurück zur Übersicht